Wie bestimme ich meinen Standort und richte die Karte in Blickrichtung aus?

Folgen

Um deinen Standpunkt auf der Karte zu bestimmen, tippe einfach auf den Reiter „Karte“. Mit einem weiteren Tippen auf den Kreis in der linken unteren Ecke, der wie eine Zielscheibe aussieht, erscheint der blaue Ortungs-Punkt deine Position nachgeführt. Mit einem weiteren Tippen auf die Zielscheibe richtet sich die Karte in Blickrichtung aus. 

Diese Funktionen benötigen allerdings viel Akku und sollten nicht dauerhaft verwendet werden. Aus diesem Grund schaltet sich die automatische Standortverfolgung aus, wenn der Display deines Smartphones aus ist. Machst du den Display wieder an und tippst wieder auf den Button, kann es kurz dauern bis dein aktueller Standort wieder gefunden und angezeigt wird.

 

Sollte das nicht funktionieren, können diese Tipps helfen:

  • Überprüfe in den Einstellungen, ob die Standortermittlung erlaubt ist ⇒ iOS: „Einstellungen“ ⇒ „Allgemein“ ⇒ „Ortungsdienste“ / ⇒ Android: „Einstellungen“ ⇒ „Datenschutz & Sicherheit“ ⇒ „Standort“
  • iOS: Um Tracks aufzuzeichnen muss den Apps unbedingt die Hintergrundaktualisierung gestattet sein („Einstellungen“ ⇒ „Allgemein“ ⇒ „Hintergrundaktualisierung“)
  • Android: Überprüfe in den Standort-Einstellungen deines Smartphones ob hier "Hohe Genauigkeit" ausgewählt ist.
  • Der Energiesparmodus sollte immer deaktiviert sein, wenn die Standortfassung über GPS-Signal läuft (das gilt vorallem während der Aufzeichnung). Aufgrund des höheren Akkuverbrauchs schaltet dieser ansonsten in häufigen Fällen die Standorterfassung ab.
  • Generell kann es natürlich bei schwachem GPS-Signal zu Aussetzern kommen. Am besten du kontrollierst daher regelmäßig, ob der Empfang gut ist und verstaust das Smartphone nicht zu tief im Rucksack.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

  • Avatar
    Peter Meinhold

    "Bei Android ist die Ausrichtung der Karte in Blickrichtung bei laufender Navigation noch nicht möglich" . Das macht diese App leider unbrauchbar. Ich probiere einige andere Apps aus und bei allen (!) funktioniert die Ausrichtung. Das sollte sehr schnell behoben werden.

  • Avatar
    Albert Strauß

    ich benutze die Premium-App schon länger und habe auch schon etliche Touren damit gemacht.
    Immer noch nerven mich fehlende oder umständliche Einstellungen u.a. die o.g. Anzeige in Fahrtrichtung
    Meine aktuelle Premium-Version : 1.9.12 ( 300160)
    für mein Smartphone mit Android 4.4.2
    Auf die schon längst überfällige Aktualisierungs-Version warten immer noch viele Android-Nutzer
    Offensichtlich wird man als "Appler" mit IPhone da vorrangiger bedient, denn da gibt es schon seit 1.3.2017 die aktuelle Version 2.24
    obwohl die keinen Cent dafür mehr zahlen !!!

  • Avatar
    Hubert Bitter

    als Androidnutzer habe ich, Outdooractiv Prem. schon einige Jahre und bin eigentlich sehr zufrieden. Aber seit diesen Sommer versuche ich offline die Navigation zu nutzen, nur durch die blöde Einstellung das die Blickrichtung immer nach Norden ausgerichtet ist stört gewaltig !! Dieses hindert mich daran die APP als Pro-Version Zuerwerben!! Es wäre schön wenn dies blad geändert würde.