Wie binde ich Touren, Listen oder andere Inhalte auf meiner Webseite/meinen Blog ein?

Folgen

Durch die Einbetten-Funktion kannst du Touren, Hütten, Listen und andere Inhalte in deine Webseite/deinen Blog einbinden.

Du findest die Einbetten-Funktion bei jedem veröffentlichten Inhalt oben rechts -> 3 Punkte -> Einbetten. Dir wird nun eine Vorschau angezeigt und nachdem du die AGB akzeptiert hast erscheint der Einbetten-Code.

Mit Pro+ kannst du auf einer Webseite oder einem Blog alle Inhalte per Whitelabel ohne Verlinkungen einbetten. Das bedeutet: Deine Nutzer bleiben beim Klick auf den eingebetteten Inhalt auf deiner Seite.

 

Du benutzt WordPress?

Durch das Outdooractive Embed-Plugin kannst du mithilfe von Shortcodes und Widgets Touren, Hütten und Listen sowohl direkt in Seiten/Beiträge als auch in Seitenleisten einfügen.

Das Plugin kannst du direkt von wordpress.org herunterladen und auf deiner Seite installieren und aktivieren. Alternativ kannst du auf deiner Seite unter „Plugins installieren“ nach „Outdooractive Embed“ suchen.

Wenn du nun einen Inhalt auf einer Seite einbetten möchtest, findest du im visuellen Editor von WordPress einen Button mit dem Outdooractive-Icon. Durch einen Klick auf den Button öffnet sich ein Drop-down-Menü, über das du auswählen kannst, was du einbetten möchtest: eine Tour, eine Liste oder eine Hütte. Durch einen weiteren Klick auf eine dieser Optionen öffnet sich ein Pop-up-Fenster, in dem du die gleichen Einstellungen wie auf unserem Portal vornehmen und zusätzlich noch eine Maximalbreite in Pixeln angeben kannst. Durch einen Klick auf „OK“ wird der Shortcode eingebunden.

Wenn du einen Inhalt in eine Seitenleiste einbauen möchtest, kannst du im Menü über „Design/Widgets“ das zu deinem Inhalt passende Widget in einen Seitenbereich ziehen. Hier sind die gleichen Optionen vorhanden wie beim Shortcode.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare