Was ist ein „Wegpunkt“?

Folgen

Markiere besondere Orte oder knifflige Abzweigungen auf einer Tour als „Wegpunkt“ und gib detaillierte Infos dazu an. Für die Wegpunkte stehen vier Symbole zur Auswahl, um zu zeigen, in welche Richtung es weitergeht oder ob es sich um einen besonderen Ort handelt.

Bei Veröffentlichung der Tour werden auch die Wegpunkte für alle Community- Mitglieder sichtbar.

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Wegunkt zu kreieren:

 

 Erste Möglichkeit: Im Tourenplaner

  1. Du wählst im Tourenplaner einen gesetzten Punkt (z.B. D) auf der Tour aus.
  2. Es erscheinen Informationen, wie die Geodaten des Punktes, hier wählst du „Wegpunkt erstellen“.
  3. Es öffnet sich ein Fenster, in welchem du deinen Punkt bennenen, ihm eins der Symbole zuweisen und eine Beschreibung hinzufügen kannst.
  4. Wähle „Speichern“, um deinen Wegpunkt zu sichern.
  5. Der Punkt wird dir jetzt mit seinem Symbol auf der Tour angezeigt.
 
 
 

Zweite Möglichkeit: Während einer Aufzeichnung in der App 

  1. Du benutzt an der Stelle, an welcher der Wegpunkt erstellt werden soll, den Hinzufügen-Layer („+“), welcher über dem Karten-Layer liegt.
  2. Nachdem du „Wegpunkt erstellen“ ausgewählt hast, werden die Geodaten automatisch übernommen und es öffnet sich ein Fenster in welchem du deinen Punkt bennenen, ihm eins der Symbole zuweisen und eine Beschreibung hinzufügen kannst.
  3. Wähle „Speichern“, um deinen Punkt zu sichern.
  4. Der Punkt wird dir jetzt mit seinem Symbol auf der Tour angezeigt.

Der Wegpunkt ist immer direkt mit der Route verknüpft. Du hast darüber hinaus die Möglichkeit, einen von der Route unabhängigen Punkt anzulegen. 

 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen